Saurer 4MH - ein Artillerieschlepper

Hast du Zwei - brauchst du Drei

ein deutsches Sprichwort sagt ja auch:

Alle guten Dinge sind drei

Im Jahr 2013 sah ich im Militärmuseum Full ein nur ein Chassis von einem Saurer4MH Typ1. Hatte nur 1 Sitz. Es stand zum Verkauf. Ich konnte mich mit dem Verhandlungspartner des Militärmuseums auf einen Preis einigen. Ich mußte nur noch irgendwo Platz schaffen, damit ich den Saurer4MH zu mir holen konnte.

Am 31. Mai 2014 war es soweit. Ich habe mir meinen dritten Saurer4MH - wieder sehr restaurierungsbedürftig zugelegt. Mit meinem Saurer4MH Typ2 Baujahr 1955 und einem Kollegen holte ich den "Neuen" im Schlepp.

Diesmal ein 4MH Typ1 - Modell 1946 -Auslieferung 1.9.1947

Von diesen gab es nur 50 Stück.

Es ist ein Schulungsfahrzeug vom AMP Thun

Das Fahrzeug hat kein Karosserieaufbau ! Ein Sitz ist auf dem Rahmen befestigt.

Beleuchtung und Blinker sind vorhanden. Auf der vorderen Stoßstange sind große LKW Scheinwerfer montiert. Die Elektrik liegt frei.  Der Tank ist links am Rahmen montiert.  Der Kühler steht frei ohne Schutz. Auch alle Schmiernippel sind sehr gut zugänglich.

Für die Restaurierung fehlen:

 

Getriebe (ausgebaut und vorhanden, jedoch Lagerschaden).

Lichtmachine 24 V

Tachometer

Lichtschalter

Ölthermometer mit Fühlerleitung

Frontplatte unter Stoßstange

Abdeckplatte Bandbremse im Hauptrahmen

Fahrersitz und Instrumententräger
Fahrersitz und Instrumententräger

zwischengeparkt wegen Garagenneubau

Verkauf zurück in die Schweiz im August 2016 an Clubpräsident Saurer 4MH-Club CH Marcel Zaugg

Chasis wird gerichtet für 25-jähriges Jubiläum Saurer 4MH-Club CH

1. Vorstellung des restaurierten Chasis

am Militärtreffen in Grünen-Sumiswald

im Juni 2017